A ideia dos direitos sociais

Autores

  • Emmanuel Nakamura Universidade Estadual de Campinas

Resumo

In the US-American reception, Hegel’s conception of sittliche Freiheit is understood as social freedom: Freedom is achieved only socially, i.e. through participation in social institutions. Hegel certainly would not have disagreed with this definition. There is, however, another concept of social freedom in Hegel that needs to be better analyzed. For Hegel, right is the existence (Dasein) of freedom; this allows us to conclude that social right is the existence of social freedom. For common sense, social right designates the liberties conquered in the face of risks of subsistence in a capitalist market society. In my paper, I argue first that Hegel’s Philosophy of Right is a criterion for a critical analysis of modern states. Second, I show that Marx can be only rational understood if we see how his arguments follow methodologically from Hegel’s Philosophy of Right, and in order to deal with social and constitutional questions before the events of March 1848. It is through this key historical confrontation that Marx develops a principle of social rights that, on its turn, creates social freedom in the face of risks of subsistence in a capitalist market society.

Referências

ARNDT, Andreas. Geschichte und Freiheitsbewusstsein. Zur Dialektik der Freiheit bei Hegel und Marx. Berlin: Eule der Minerva, 2015.

BAUER, Edgar. Der Streit der Kritik mit Kirche und Staat. In: Pepperle, H.; Pepperle, I. (Orgs.). Die Hegelsche Linke. Dokumente zu Philosophie und Politik im deut-schen Vormärz. Frankfurt/M.: Röderberg, p. 579–712.

BÉRGES, Alfredo. Der freie Wille als Rechtsprinzip: Untersuchungen zur Grundlegung des Rechts bei Hobbes und Hegel. Hamburg: Meiner, 2012.

BRANDOM, Robert. Some Pragmatist Themes in Hegel’s Idealism: Negotiation and Admin-istration in Hegel’s Account of the Structure and Content of Conceptual Norms. In: Eu-ropean Journal of Philosophy, vol. 7, n. 2, 1999, p. 164–189.

BROWN, Wendy. Undoing the Demos: Neoliberalism’s Stealth Revolution. New York: Zone Books, 2015.

CASTEL, Robert. Les métamorphoses de la question sociale: Une chronique du salariat. Paris: Fayard, 1995.

DARDOT, Pierre; LAVAL, Christian. La nouvelle raison du monde: Essai sur la société néolibérale. Paris: La Découverte, 2010.

FRASER, Nancy. Contradictions of Capital and Care. In: New Left Review, vol. 100, Julho–Agosto 2016, p. 99–117.

GANS, Eduard. Naturrecht und Universalrechtsgeschichte. Vorlesungen nach G. W. F. Hegel. Tübingen: Mohr Siebeck, 2005.

HEGEL, Georg Wilhelm Friedrich. Wissenschaft der Logik. Zweiter Band: Die Subjektive Logik (1816). GW 12. Hamburg: Meiner, 1981.

__________. Grundlinien der Philosophie des Rechts oder Naturrecht und Staatswissen-schaft im Grundrisse. GW 14,1. Hamburg: Meiner, 2009.

__________. Vorlesungsmanuskripte II (1816–1831). GW 18. Hamburg: Meiner, 1995.

__________. Enzyklopädie der philosophischen Wissenschaften im Grundrisse (1830). GW 20. Hamburg: Meiner, 1992.

__________. Wissenschaft der Logik. Erster Band: Die Lehre vom Sein (1832). GW 21. Hamburg: Meiner, 1985.

__________. Vorlesungen über die Philosophie des subjektiven Geistes. Nachschriften zu den Kollegien der Jahre 1822 und 1825. GW 25,1. Hamburg: Meiner, 2008.

__________. Vorlesungen über die Philosophie des subjektiven Geistes. Nachschriften zu dem Kolleg des Wintersemesters 1827/28 und sekundäre Überlieferung. GW 25,2. Hamburg: Meiner, 2011.

__________. Vorlesungen über die Philosophie der Weltgeschichte. Nachschriften zu dem Kolleg des Wintersemesters 1822/23. GW 27,1. Hamburg: Meiner, 2015.

HEINE, Heinrich. Zur Geschichte der Religion und Philosophie in Deutschland. DHA 8/1. Düsseldorfer Ausg. Hamburg: Hoffmann und Campe, 1979, p. 9–120.

HONNETH, Axel. Die Idee des Sozialismus. Versuch einer Aktualisierung. Berlin: Suhr-kamp, 2015.

JAEGGI, Rahel. Kritik von Lebensformen. Berlin: Suhrkamp, 2014.

JAESCHKE, Walter. Die Vernünftigkeit des Gesetzes. Hegel und die Restauration im Streit um Zivilrecht und Verfassungsrecht. In: Lucas, H.-C.; Pöggeler, O. (Orgs.). Hegels Rechtsphilosophie im Zusammenhang der europäischen Verfassungsgeschichte. Stuttgart-Bad Cannstatt: Frommann-Holzboog, 1986, p. 221–256.

__________. Es ist ein Begriff der Freiheit in Religion und Staat. In: Arndt, A.; Iber, C.; Kruck, G. (Orgs.). Staat und Religion in Hegels Rechtsphilosophie. Berlin: Akademie, 2009, p. 9–22.

JAESCHKE, Walter; ARNDT, Andreas. Die Klassische Deutsche Philosophie nach Kant. Systeme der reinen Vernunft und ihre Kritik 1785–1845. München: Beck, 2012.

KERVÉGAN, Jean-François. Hegel, Carl Schmitt: Le politique entre spéculation et positivité. Paris: Quadrige/PUF, 2005.

__________. L’Effectif et le Rationnel: Hegel et L’esprit objectif. Paris: Vrin, 2007.

KOSELLECK, Reinhard. Preußen zwischen Reform und Revolution: Allgemeines Land-recht, Verwaltung und soziale Bewegung von 1791 bis 1848. München: Klett-Cotta, 1989.

MARX, Karl. Publizistische Arbeiten. In: Karl Marx: Werke, Artikel, literarische Versuche bis März 1843. MEGA I,1. Berlin: Dietz, 1975, pp. 93–366.

__________. Zur Kritik der Hegelschen Rechtsphilosophie. In: Karl Marx: Werke, Artikel, Entwürfe März 1843 bis 1844. MEGA I,2. Berlin: Dietz, 1982, pp. 5–137.

__________. Zur Kritik der Hegelschen Rechtsphilosophie. Einleitung. In: Karl Marx: Werke, Artikel, Entwürfe März 1843 bis 1844. MEGA I,2. Berlin: Dietz, 1982, pp. 170–183.

__________. Briefe aus den “Deutsch-Französischen Jahrbüchern”. In: Karl Marx: Werke, Artikel, Entwürfe März 1843 bis 1844. MEGA I,2. Berlin: Dietz, 1982, pp. 469–489.

__________. Briefe bis August 1844. In: Karl Marx, Friedrich Engels: Briefwechsel bis April 1846. MEGA III,1. Berlin: Dietz, 1975, p. 9–65.

NECKEL, Sighard. Die Refeudalisierung des modernen Kapitalismus. In: Bude, H.; Staab, P. (Orgs.). Kapitalismus und Ungleichheit: Die neuen Verwerfungen. Frankfurt/M.; New York: Campus, 2016, p. 157–174.

NEUHOUSER, Frederick. Foundations of Hegel’s social theory: Actualizing Freedom. Cambridge; Massachusetts; London: Harvard University Press, 2000.

QUADFLIEG, Dirk. Die vergessene Negativität sozialer Freiheit. Anmerkungen zu F. Neu-houser und A. Honneth. In: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie, vol. 40,1, 2015, p 5–28.

QUANTE, Michael. Die Wirklichkeit des Geistes. Berlin: Suhrkamp, 2011.

RIEDEL, Manfred. Zwischen Tradition und Revolution: Studien zu Hegels Rechtsphiloso-phie. Stuttgart: Klett-Cotta, 1982.

RUDA, Frank. Hegels Pöbel. Eine Untersuchung der “Grundlinien der Philosophie des Re-chts”. Konstanz: Konstanz University Press, 2011.

STEKELER-WEITHOFER, Pirmin. Hegels Analytische Philosophie: Die Wissenschaft der Logik als kritische Theorie der Bedeutung. Paderborn; München; Wien; Zürich: Schöningh, 1992.

Downloads

Publicado

2021-02-27